5 Fakten über die Haltenockeninstallation eine alternative Lösung!

Im Gegenteil zu der allseits bekannten Installation auf der Unterseite eines Rahmens, können viele unserer Haltenocken auch auf der oberen Seite eines Rahmens befestigt werden, wenn dazu der notwendige Platz vorhanden ist.

Finden Sie hier die 5 Punkte, die Sie über unseren alternativen Installationsvorgang wissen sollten:

1. Eine Installation auf diese Art und Weise eignet sich vor allem für dicke Platten und Rahmen, mit dem Vorteil, dass ein kürzerer Zapfen eingesetzt werden kann. Diese sind gängiger und in der Regel leichter verfügbar.

2. Dadurch, dass hier nur eine Sacklochbohrung erforderlich ist, kann es bei dicken Rahmen ein Lösungsansatz sein, wenn Dichtigkeit erforderlich ist.

3. Wenn nicht genug Platz für eine Durchgangsbohrung vorhanden ist oder diese nicht zulässig ist (oft der Fall bei Schaltschränken), kann auf diese Lösung zurückgegriffen werden.

4. Die Installation funktioniert mit den meisten unserer Haltenocken aus unserem Katalog, die für Schraub - oder Nietbefestigung vorgesehen sind (Serien: 5F, 50F 3700N Typ, 2600/2700, D4002, 991F).

5. Da der Haltenocken nur durch Schrauben oder Nieten gehalten wird, ist die Auszugskraft durch diese Verbinder limitiert. Die Strichlängenberechnung erfolgt individuell.

Wenn Sie sich für diese alternative Installationsweise interessieren, kontaktieren Sie uns unter info@afscamloc.net.  Unser Team beantwortet Ihnen gerne alle Fragen.

 
Weitere Neuigkeiten

Serie VKM921 – einfach Ziehen, Drehen, Schließen und dann den Bügel umklappen!

Die Serie VKM921 steht für einen besonders schnellen und einfachen Installations- und Bedienvorgang, beides erfolgt werkzeuglos. Der Verschluss ist unverlierbar und benötigt keinen Haltenock...

Lesen Sie mehr

Die Unterschiede zwischen den Serien 4002 und D4002

Die ursprüngliche Serie 4002 wird vor allem in der Luftfahrt eingesetzt. Es handelt sich um ein sicheres, unverlierbares, vibrationsresistentes und langlebiges Vierteldrehverschlusssystem welches...

Lesen Sie mehr

Katalogerweiterungen: Serie 991F und der Serie 15F

Wir haben unseren Katalog im Bereich der Vierteldrehverschlüsse erweitert. Es sind der versteckte Druck-Druck-Verschluss V15S20 und der Verschlusszapfen 991S04 mit Plastikgriff hinzugekommen.Klic...

Lesen Sie mehr

Zapfenlose Einsätze von Recoil®

Zapfenlose Einsätze von Recoil sind darauf ausgelegt, das gleiche Maß verlässlicher Gewindeverstärkung zu erbringen, jedoch das Risiko zu minimieren, dass der von Einsätzen m...

Lesen Sie mehr

Neue Varianten des Klappverschlusses der Serie 2812L erhältlich

Nachdem wir die Neuheiten schon in einer unserer Fall Studie vorgestellt haben, zeigen wir nun die neuen Varianten des Klappverschlusses der Serie 2812L als Standardprodukte in unserem Katalog. Wenn S...

Lesen Sie mehr

Einführung von Arconic - Innovation entwickelt

Arconic baut auf einem außergewöhnlichen Innovationserben auf, das mit der Gründung von Alcoa im Jahr 1888 begann. Unsere Unternehmen haben dazu beigetragen, die Luft-und Raumfahrt, Au...

Lesen Sie mehr

KEENSERTS® Zusatzinformation: Kantenabstand

Empfohlener Domdurchmesser = 1,5 x Außendurchmesser des KEENSERTS®Kantenabstand zu einer flachen Seite = 0,8mm + ½  x Außendurchmessers des Gewindeeinsatzes. Beim Mont...

Lesen Sie mehr

Unserer neuer Gegenhaken ist nun erhältlich!

Die Serie V951L bietet eine Vielzahl von Spannverschlüssen und Gegenhaken passend für unterschiedliche Anwendungen und Zugkräfte. Nun haben wir die Serie um einen neuen Gegenhaken erg&a...

Lesen Sie mehr

Was jeder über unsere neue Aushebefeder wissen sollte!

Unsere Spannverschlussserie V951L ist über die letzten Jahre immer beliebter geworden - und sie ist es immer noch. Der einstellbare Spannverschluss wurde entwickelt, um sicher und zuverlässi...

Lesen Sie mehr